✓ Kostenloser Versand ab 99€
✓ Expertenberatung
Menü
ELVI V3 22kW Kabel 6m
ELVI V3 22kW Kabel 6m
ELVI V3 22kW Kabel 6m
ELVI V3 22kW Kabel 6m
ELVI V3 22kW Kabel 6m
ELVI V3 22kW Kabel 6m

ELVI V3 22kW Kabel 6m

EVBOX
  • NEUE Elvi V3 inkl. 4G
  • Optional mit automatischer Abrechnung mit Unternehmen
  • KFW FÖRDERUNG, Österreich Bundesförderung bis zu € 2.500,--
€ 1.218,00
Derzeit nicht verfügbar
derzeit nicht lagernd
inkl. 20% USt, zzgl. Versandkosten
Produktbeschreibung EVBOX

 

Die ideale OCPP-zertifizierte & updatefähige 11kW-Wallbox für private und gewerbliche Nutzung 

 

EVBox Elvi V3 - Was ist neu?

  • 4G
  • Hub/Satellite (Cluster aus 11 Stationen)

HIGHLIGHTS

  • Mit umfassender Lademanagement-App Ladevorgänge verfolgen, einsehen und fernsteuern
  • Einfache Bedienung, Installation und Upgrades mit modularen „click-on“ Features
  • Bestens geeignet für Ein- und Mehrfamilienhäuser
  • integrierter DC-Fehlerstromschutz
  • RFID-Zugangsschutz
  • LED-Statusmeldungen
  • Kompatibel mit verschiedenen Backendsystemen über OCPP 1.6
  • Kommunikation über WLAN
  • Mögliche PV-Anbindung über EVBox Smart Charging+
  • Mit MID konformen Energiezähler
  • Mit Mobilfunk-Kommunikation 4G

EVBox Kabellose Hub-Satelliten-Konfiguration

Drahtlose Hub-Satelliten-Cluster aus ermöglichen 1 Hub + bis zu 10 Satelliten, um einen Lastausgleich zu ermöglichen.

 

Bei jeder Installation muss es eine Hub-Station geben, die mit allen Satelliten über eine drahtlose Radiofrequenz (RF) Verbindung kommuniziert. Mit dieser Einrichtung können Sie:

  • Mehrerer Ladepunkte pro Standort einfach Verwalten
  • Die verfügbaren Stromkapazität so verteilen, dass jedes Auto unabhängig vom Limit optimal geladen wird
  • Jede Station sollte ihren eigenen FI Typ A und Leitungschutzschalter haben
  • Der Hub und die gekoppelten Satelliten sollten sich die gleiche Stromquelle teilen und den gleichen Hauptsicherungsanschluss haben.

Ihre Vorteile mit EVBox Elvi V3 vs. Elvi V2:

Lokales Lastmanagement zwischen mehreren Ladepunkten möglich Kabellose Hub/Sat Verbindung: Ein Elvi Hub kann mit bis zu zehn Elvi Satelliten durch eine integrierte Antenne über Radiofrequenz kommunizieren Ein Elvi Hub ist immer mit WLAN sowie 4G* ausgestattet

Anwendungsfälle:

Projekte mit mehreren Ladepunkten an einem Standort (bis zu 11 Ladepunkte pro Lade-Cluster)

Updatefähig & Zukunftssicher

EVBox Elvi entwickelt sich mit Ihnen und Ihrem Elektroauto. Ihre Updatefähigkeit, die bei ständigen Veränderungen auf dem Markt eine große Rolle spielt, macht sie besonders zukunftssicher. Updates können automatisch aus der Ferne vorgenommen werden und so bleibt Ihre EVBox Elvi immer auf dem neuesten Stand!

Kommunikativ & Intelligent

In Verbindung mit einer Lademanagementsoftware können Sie mit EVBox Elvi auf einfache Weise Ihre Ladevorgänge in Echtzeit verfolgen, einsehen und fernsteuern. Sie können auch individuelle Einstellungen vornehmen und so Ihre Ladestationen und -karten verwalten. Zu Ihrer EVBox Elvi bietet EVBox CMS ein kostenloses Basispaket an.

Über EVBox Smart Charging+ können Sie auch Ihre Photovoltaik-Anlage an Ihre Wallbox anbinden. So können Sie Ihren eigenen grünen Strom zum Laden Ihres Elektrofahrzeugs verwenden.

Einfach & Effizient

Mit nur drei Teilen – dem Wandsockel, der Station und dem Kabel – ist EVBox Elvi einfach zu installieren und in Betrieb zu nehmen. Zur Unterstützung kann Ihr Installateur die mehrsprachige EVBox Connect App nutzen und sich Mühe und Zeit ersparen. Ihnen wird die Bedienung durch die intuitive Benutzeroberfläche erleichtert, da u.a. der LED-Ring den jeweiligen Ladestatus anzeigt.

Als modulare Wallbox mit „Click-on“-Funktionen ist EVBox Elvi langfristig kostensparender, da Sie auch ohne Fachkraft einzelne Komponenten austauschen können.

Technische Details:

  • Ladekapazität: 3,7 kW, 22 kW,
  • Steckertyp: Festes 6m Kabel 
  • Ausgabeleistung: 230 V – 400 V, 32 A 
  • Konfigurationen: Standard-WLAN-Verbindung
  • Gewicht und Abmessungen: 11 kg; 186 x 328 x 161 mm
  • Standardfarbe: Polar White oder Misty Black
  • Montage: Wand oder Standfuß
  • optional: Zertifizierung: Gemäß der CE-Normen zertifiziert; Nicht für eine kommerzielle Abrechnung in Deutschland zugelassen
  • Mobilfunk-Kommunikation 4G

 

  • inkl. MID konformen Zähler
  • kWh genaue Abrechnung
  • Zertifizierung: Gemäß der CE-Normen zertifiziert; Nicht für eine kommerzielle Abrechnung in Deutschland zugelassen
  • Mobilfunk-Kommunikation 4G

 

 

Förderung in Österreich: 

Ab 01.01.2021 können für diese Ladestation bis zu € 2.500,-- Förderung im Zuge der Elektrofahrzeugförderung des Bundes beantragt werden:

  • €    600,-- in einem Ein-oder Zweifamilienhaus
  • €    900,-- für Privatpersonen in Mehrparteienhaus 
  • € 1.800,-- für Privatpersonen in Mehrparteienhaus in Gemeinschaftsanlage
  • €    900,-- gewerbliche Kunden ohne öffentlichen Zugang
  • € 2.500,-- gewerbliche Kunden mit nichtdiskriminierendem Zugang

Vorraussetzung ist die Einhaltung der Förderrichtlinien - Informationen zur Förderung finden Sie unter umweltfoerderung.at

 

Förderung in Deutschland:

KFW 440 förderfähig


Folgende Zuschüsse werden gewährt:

  • Ein pauschaler Zu­schuss von 900 Euro pro Ladepunkt.
  • Die Anzahl der Ladepunkte wird bereits beim Antrag angegeben
  • Die Gesamtkosten müssen mindestens 900 Euro­ betragen, sonst kann kein Zuschuss gewährt werden.
  • Wenn die Lade­station mehrere Lade­punkte hat, wird pro Ladepunkt 900€ Zuschuss gewährt – voraus­gesetzt, die Gesamt­kosten liegen über 900 Euro pro Lade­punkt.

 

Hilfe bei der InbetriebnahmeHIER

Downloads Produktdatenblatt
Installationshandbuch
Anleitung Inbetriebnahme

Wir empfehlen Ihnen auch folgende Artikel:

Trusted Shops
Kontakt
Risk Control Planungsges.m.b.H.
Risk Control Planungsges.m.b.H.
Dambachstraße 19, A-4451 Garsten

Tel.: +43 7252/4198080
office@e-mobility.shop
Sie finden uns auch auf:
Zahlungsarten:
Vorauskasse Vorauskasse
Kreditkarte Kreditkarte
Klarna (Sofort) Klarna (Sofort)
Paypal Paypal
Kauf auf Rechnung Kauf auf Rechnung